Dachterassenseeblick

Besonderheit des Grundstücks:

Hangbebauung auf leichtem Rutschhang mit Pfahlfundierung und Baugrubensicherung. Steinschlichtungen als Hangbefestigung. 

Planung:

Entwurf: Team4

Einreichungsplanung: Mondsee Haus

Ausführungsplanung: Mondsee Haus 

Kundenanforderung:

modernes, exklusives, viel Ausblick um der Lage (Blick am See & Berg) gerecht zu werden. Größzügig ausgelegt für die Familie mit 1 bis 2 Kindern, Zwei Wohngeschosse mit dahinterliegendem Keller im Hang und Doppelgarage. 

Bauweise & Energie:

Massivbauweise mit Flachdach als extrem großzügige Dachterrasse, Komplettverglasung im Obergeschoß in Holz/Alurahmen mit Schiebetüren. Erdwärmepumpe mit Tiefenbohrung und Fußbodenheizung, Vorbereitung für Photovoltaikanlage. Exklusiver Innenausbau mit Naturstein und raumlangen, geölten und überbreiten Eichendielen. 

Besondere Herausforderungen:

Baugrund siehe oben ürsprünglich geplant: Grundwasserwärmepumpe. Bei den Bohrungen konnte aber kein GW gefunden werden, daher Umstellung auf Wärmepumpe mit Tiefenbohrung. Bei der Ausführung stieß die Bohrung auf gespanntes Grundwasser (unter Druck stehend) und die Bohrungen wurden von zwei auf 10 Bohrungen aufgeteilt.