Zubau

Planung: Architekt Viehauser

Kundenanforderung:

Der Kunde kaufte ein bereits von Mondsee Haus gebautes Gebäude (siehe Haus „pfeilgerade“) und errichtete das schon damals mit eingeplante Penthouse. Von dieser neu geschaffenen Ebene ist es ihm nun möglich, das wunderbare Panorama über den gesamten Mondsee mit seinen Bergen in vollen Zügen zu genießen.

Bauweise & Energie:

Vollholzkonstruktion mit außenliegender Dämmung, Verkleidung mit Eternit-Karat-Fassadenplatten, Innenraumverkleidung komplett in Weißtanne geölt

Besondere Herausforderungen:

Noch im Dezember wurde die Hülle des Geschoßes errichtet, der Innenausbau erfolgte von Jänner-März, sodass die Nutzung des neuen Relaxbereiches bereits im Frühling möglich war. Während der Bauzeit blieb die uneingeschränkte Nutzung des Bestandes aufrecht!